Kaminbrand

Durch unvollständige Verbrennung kann sich Ruß im Schornstein ablagern. Dieser kann sich unter Umständen entzünden. Man spricht vom "Kaminbrand". Dabei können Temperaturen im Kamin bis zu 1.300°C entstehen !

Die Gefahr bei einem Kaminbrand ist die Erwärmung der umliegenden Wände bzw. angrenzender Bauteile oder Mobilars.

Brandbekämpfung:

Auf keinen Fall versuchen, mit Wasser zu löschen. Nur 1l Wasser wird in sekundenschnelle zu 1700 l  Wassserdampf umgesetzt - es kann zu einer Explosion des Kamines kommen !!

Verständigen Sie über Notruf 122 die Feuerwehr und ihren Kaminkehrer.

Schießen Sie die Luftzufuhr zum Ofen und beobachten Sie den Verlauf des Kamines speziell durch die Geschoßdecken.

letzte Einsätze

24.09.2018 um 16:30 Uhr

Einsatzfoto FW-B-VERKEHR - Betonmischer umgestürzt FW-B-VERKEHR - Betonmischer umgestürzt
weiterlesen

18.09.2018 um 13:53 Uhr

Einsatzfoto Feuerwehreinsatz, Brand/Rauchentwicklung, Privates Gebäude, Ferienhaus, unbekannter Objektteil betroffen, unbekannte Anzahl Personen verletzt oder in Gefahr Feuerwehreinsatz, Brand/Rauchentwicklung, Privates Gebäude, Ferienhaus, unbekannter Objektteil betroffen, unbekannte Anzahl Personen verletzt oder in Gefahr
weiterlesen
Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Heute 106

Gestern 86

Insgesamt 83035

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok