• 24 Feb
    Jahreshauptversammlung 20:00

Glück im Unglück

Nur knapp an einer Katastrophe vorbeigeschrammt ist eine Familie am 1. Weihnachtsfeiertag.

Kurz vor 15 Uhr kam die Familie von einem Ausflug nach Hause und stellte eine heftige Rauchentwicklung im Haus fest. Durch die rasche Alarmierung konnte die FF-Patsch den Brandherd rechtzeitig lokalisieren und bekämpfen, sodass kein weiterer Schaden entstand. Offensichtlich kam es durch einen technischen Defekt an einem elektronischen Gerät zum Brandausbruch. Nur wenige Minuten später, und der Brand hätte sich in dem möblierten Raum rasch ausbreiten können.
Nachdem die in Brand geratenen Gegenstände entfernt und die Räume mittels Druckbelüfter wieder rauchfrei gemacht wurden, konnte die FF-Patsch mit ca. 20 Mann, davon 2 Atemschutztrupps, und drei Fahrzeugen wieder einrücken.
Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von Beamten der PI Lans durchgeführt.

bild1.jpgbild2.jpg

Albums

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Heute 18

Gestern 26

Insgesamt 75817

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.