No Calendar Events Found or Calendar not set to Public.

Erfolgreicher Herbst für die FF-Patsch

Gleich zwei Bewerbe nahm die FF-Patsch trotz Corona-Beschränkungen in Angriff !!

 

Atemschutz-Leistungsprüfung 2021 in Volders

Dass eine Atemschutzleistungsprüfung auch in Pandemiezeiten sicher und den Vorgaben entsprechend durchgeführt werden kann, wurde am Samstag, dem 25.09.2021, in Volders bewiesen. Von den Sachgebietsleitern BM Florian Neuner und BM Clemens Keller sowie von KDT HBI Florian Thaler (Feuerwehr Volders)  wurde in Zusammenarbeit mit dem Bezirksverband ein Konzept erarbeitet, das die Durchführung dieser Leistungsprüfung erst ermöglichte. Seitens des LFV Tirol unterstützte BI Toni Wegscheider bei der Erstellung eines COVID-Konzeptes. Dieses war zwar nicht zwingend vorgeschrieben, wurde aber trotzdem erarbeitet, um höchste Sicherheit gewährleisten zu können. Als COVID-Beauftragter fungierte BFK OBR Reinhard Kircher.

Der frühe Morgen startete mit einer kurzen Lagebesprechung aller Bewerter unter der Leitung von Sachgebietsleiter „Atemschutz“ im BFV und Bewerbsleiter BM Florian Neuner. Für Florian Neuner war es die erste Leistungsprüfung nach einer langen und prägenden Ära von ABI Ernst Klotz, der bei der durch die Pandemie bedingt verschobenen Leistungsprüfung noch einmal ein wachsames Auge auf das Geschehen gelegt hat. Die Feuertaufe hat der neue Bewerbsleiter mit Bravour bestanden! (Quelle: BFV Ibk Land)

Für die FF Patsch nahmen heuer die Kameraden Martin Kriechhammer, Peter Kronbichler und Christoph Müller teil und traten in der Wertungsklasse SILBER an ! Alle Stationen wurden von unserem Trupp erfolgreich absolviert. Gratulation für die erbrachte Leistung !!!

01_asla_2021.jpg02_asla_2021.jpg03_asla_2021.jpg

Feuerwehrleistungsabzeuchen in GOLD

gesamtfoto bezirk web

Am Freitag und Samstag, den 02.10. und 03.10.2021 fand die 26. Leistungsprüfung für das Abzeichen in Gold an der Landesfeuerwehrstufe statt. 

An den Stationen Ausbildung in der Feuerwehr, Berechnen – Ermitteln- Entscheiden, Brandschutzplan, Formulieren und Geben von Befehlen, Führungsverfahren, Fragen aus dem Feuerwehrwesen und Verhalten vor der Gruppe mussten alle Teilnehmer ihr angeeignetes Wissen unter Beweis stellen.

Am Ende der beiden Tage konnten 63 Teilnehmer, davon 18 Kameraden aus dem Bezirk Innsbruck-Land alle Stationen erfolgreich absolvieren und zur Schlussveranstaltung antreten.

Besoners erfreulich, dass heuer zwei Mitglieder der FF-Patsch zur "Feuerwehrmatura" angetreten sind und diese erfolgreich bestanden haben. (Quelle: BFV Ibk-Land)

Wir gratulieren voller Stolz Daniela und Susanne Müller zur erbrachten Leistung !!

fot bfk

Teilnehmer aus IBK-Land:

  • OV Philipp Kiechl (FW Wildermieming)
  • LM Claudio Jäger (FW Wildermieming)
  • OV Siegfried Plaikner – Hofer (FW Schmirn)
  • HV Mathias Pfeifer (FW Mils)
  • BM Lukas Leitner (FW Axams)
  • LM Rainer Lindner (FW Telfs)
  • HV Wolfgang Erhart (FW Telfs)
  • LM Stefan Gapp (FW Telfs)
  • BM Andreas Steinmayr (FW Hall)
  • LM Mario Mellauner (FW Steinach)
  • LM Daniela Müller (FW Patsch)
  • LM Susanne Müller (FW Patsch)
  • LM Andreas Mair (FW Axams)
  • BM Stefan Pircher (FW Mils)
  • OFM Hannes Rumpold (FW Hall)
  • LM Andreas Hörtnagl (FW Steinach)
  • LM Johannes Reiner (FW Gries i.S.)
  • LM Simon Tanzer (FW Natters)

Fotos und Text: BFV Ibk Land

Mitglied werden !

DSC 0021

letzte Einsätze

19.05.2022 um 23:56 Uhr

Einsatzfoto Einsatztext: VU LKW Einsatztext: VU LKW
weiterlesen

19.05.2022 um 23:02 Uhr

Einsatzfoto Einsatztext: Brand Bauernhof Dachstuhl Einsatztext: Brand Bauernhof Dachstuhl
weiterlesen
Mai 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Heute 4

Gestern 40

Insgesamt 120607

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.